09 – SnapPap, Kork & Co.

Ein tolles Thema gibt es in diesem Monat beim Taschen-Sew-Along bei Katharina: man soll eine Tasche aus „außergewöhnlichen Materialien“ nähen. Ich habe hier noch rotes kulörtexx rumliegen und bin in meiner riesigen Schnittmustersammlung auch tatsächlich auf etwas gestoßen, das man daraus machen kann, nämlich einen Geldbeutel. In der Anleitung wird zwar SnapPap benutzt, allerdings hören sich die Eigenschaften von beiden Materialien ziemlich ähnlich an, deshalb habe ich es mit dem vorhandenen Material versucht. Ganz ohne Neuanschaffung bin ich trotzdem nicht ausgekommen, denn der Geldbeutel wird an manchen Stellen mit Tyvek gestaltet, ein sehr strapazierfähiges Material, dünn wie Papier, das unter anderem zum Drachenbauen benutzt werden kann – und der nächste Herbstwind kommt bestimmt.

Mit diesem Projekt hat übrigens meine September-Pechsträhne begonnen. Zu meiner Verteidigung muss ich sagen, dass ich wohl a) die Anleitung an manchen Stellen nicht sehr gründlich gelesen habe und b) die Anleitung leider auch ziemlich unübersichtlich geschrieben wurde [denn es gibt insgesamt 4 Varianten, für die es nur EINE Anleitung gibt, Detailbilder von allen Varianten die mir sicherlich sehr geholfen hätten existieren leider überhaupt nicht]. Ich war sogar ganz nah dran, mir was anderes zu suchen…

Aber dann habe ich mich durchgekämpft, ein bisschen getrennt, ein bisschen anders gemacht [den Rand mit Schrägband versäubert, jetzt gefällt mir auch die Gesamtansicht] und das Resultat ist das hier:

Positiv anzumerken ist, dass es sehr viele Fächer gibt, theoretisch können 9 Karten verstaut werden, in der Mitte ist ein Reißverschlussfach und obwohl ich keinen großen Personalausweis mehr habe, habe ich das Fach dafür mit der durchsichtigen Folie gemacht – gehört für mich einfach zu einem Geldbeutel dazu, es können darin ja auch Fotos aufbewahrt werden…

Und bevor ich mir das jetzt doch noch mal überlege, verlinke ich lieber gleich bei Katharina und Katharina.

Bis zum nächsten Thema sind es ja nur noch ein paar Tage, hier gibt es auf jeden Fall meine bisherigen Taschen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s