05 – Liebling, ich habe die Tasche geschrumpft!

Der 80%-Bube ist fertig! Und ich muss ehrlich gestehen, „geschrumpft“ ist er wirklich mein neuer Liebling. Und das auch noch aus beschichteter Baumwolle in meiner Lieblingsfarbe…

Der „große Bube“ beinhaltet Wickelzubehör und Wechselwäsche für meine beiden Jungs. Gelegentlich muss dort auch noch Spielzeug und Essen Platz haben. Passt auch alles rein und er war nach dem Fünf-Fach-Organizer des Adventskalenders die zweite Farbenmix-Tasche, an die ich mich herangewagt habe. Der „große Bube“ wurde mit Uhrenstoff genäht, weil er eigentlich ein Geschenk zu Mikes 37. Geburtstag war. Dem war allerdings der Gurt zu orange (das Innenfutter ist auch orange und man findet wirklich alles, was man zuvor darin versteckt hat), deshalb wurde dann schnell die Wickeltasche draus.

Der geschrumpfte Bube ist natürlich kompakter und kann prima als Handtasche genutzt werden. Geldbeutel, Tempos, Stifte und Schlüssel können problemlos und in Fächern verstaut werden. Meine Einkaufszettel platziere ich im Innenfach der Klappe, da kommt man leicht wieder dran. Und weil nicht alles schlecht ist, was gerade aus den USA kommt, habe ich für die Klappe das Charm Pack OH MY STARS von Dover Hill for Benartex verwendet. Einfach ein paar HSTs erstellt und für mich passend zusammengenäht (durch die Bügelei und das Ausprobieren, was wie kombiniert werden soll, hat die Prozedur ungefähr 4 Stunden gedauert – und dann war die Klappe auch noch zu kurz, deshalb musste ich oben noch meinen Hauptstoff zur Verlängerung annähen…)

Den Griff habe ich dieses Mal vor dem Zusammennähen der Klappenteile angebracht. Und die betreffende Stelle an der Klappe mit Schabrackeneinlage verstärkt. Den Übergang zur gepatchten Klappenseite verziert ein passendes Webband. Um die Klappe wurde außerdem noch eine dunkelblaue lederne Paspel angebracht.

Verschlossen wird der geschrumpfte Bube mit einem Steckverschluss. Ich war gespannt, ob der Steckverschluss an der Klappe trotz der Paspel auch angebracht werden kann. Hat aber alles prima funktioniert. Unter dem Gegenstück des Steckverschlusses ist auf der linken Stoffseite Schabrackeneinlage angebracht. Auf der rechten Stoffseite habe ich da noch ein kleines Quadrat aus farblich passendem kulörtexx genäht. Hält perfekt und stabilisiert. Ich bin begeistert!

Innen und außen wurde mit Sternenwebband verschönert und ein Taschenbaumler angebracht. Damit der verstellbare Sternengurt auch gut eingehängt werden kann und nicht pausenlos verrutscht, habe ich hier einen O Ring mit Steg 25mm gunmetal von Snaply verwendet. Famos! Hätte ich beim ersten Bube auch schon gebraucht…

Nach Fertigstellung habe ich mir die restlichen Themen durchgelesen und festgestellt, dass dieser Bube auch wunderbar in den Dezember gepasst hätte. Aber sei’s drum, da wird mir schon noch was Passendes einfallen 🙂

Jetzt verlinke ich noch schnell bei greenfietsen und 4Freizeiten. Mein Lieblingstier ist übrigens eine Katze. Mal sehen, wie ich die auf der nächsten Tasche unterbringe…

Eine Übersicht über meine Beiträge zum Taschen-Sew-Along gibt es hier.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s