05 – Dutchman’s Puzzle

Im Wonnemonat Mai (dazu kann er ja immer noch werden, sind ja noch ein paar Tage übrig) wird ein fröhlicher, quirliger Block genäht, der Dutchman’s Puzzle. Die Anleitung gibt es bei Katharina, und das Nähen hat mir heute wirklich sehr viel Spaß gemacht. Bei dem wunderschönen Wetter ging alles wie von selbst, sogar die Stoffe waren innerhalb von 10 Minuten ausgesucht. Und auch wenn der Block jetzt wieder absolut anders ausschaut als die bisherigen vier, bin ich sehr gespannt, wie sich das Endergebnis im Dezember ins Wohnzimmer einfügt.
Ich werde auf jeden Fall etwas haben, das mich immer ans Jahr 2017 erinnert 😉

So, aber nun zum Dutchman’s Puzzle. Ein Windmühlen-Block, der aus acht Flying Geese zusammengesetzt wird. Nach langem Recherchieren habe ich mir dafür vier verschiedene Stoffe ausgesucht. Drei davon uni und einen mit Blümchen – passend zum Wonnemonat. Und so ist er entstanden:

Da muss man wirklich immer genau aufpassen, welche Farbe auf welche Seite gemacht wird und wie die einzelnen Gänse dann aneinandergelegt werden, damit sie sich im Uhrzeigersinn drehen. Nach jedem Schritt habe ich Fotos gemacht, damit da auch ja nix schief geht.

Mir gefällt der Block sehr gut. Die Windmühle ist deutlich zu erkennen (oder nicht?) und mit der Stoffauswahl bin ich immer noch sehr zufrieden!

Dann habe ich jetzt ausreichend Zeit, noch was für meinen Geburtstag zu nähen ;-).

Und hier sind meine bisher gemachten Blöcke.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s