02 – Churn Dash

Am Mittwochvormittag erschien bei Nadra die Anleitung für den Februar-Block, er heißt Churn Dash. Da hätte ich am liebsten gleich begonnen, doch das neue Inch-Füßchen und das Inch-Lineal waren noch nicht da. Die sind seit gestern in meinem Besitz und wurden natürlich sofort getestet. Dorthe hatte vollkommen Recht, damit macht es noch viel mehr Spaß.

Vor allem das Zurechtschneiden der vier Half Square Triangles ging mit dem Lineal ziemlich einfach. Faszinierend, was aus zwei aufeinander genähten Quadraten entstehen kann.

Wie man sieht, hatte ich eine kleine Schwierigkeit in der dritten Reihe. Also zwei Nähte wieder auftrennen und noch einmal nähen. Aber dann war er fertig. Und so sieht der Churn Dash aus:

Die Farben haben ja nun nichts gemein mit dem ersten Block. Aber ich bin immer noch davon überzeugt, dass ich einfach schaue, welche Stoffe vorhanden sind und dann aus diesen was zusammenbastle. Wird er eben bunt, der Quilt. Kann natürlich sein, dass mich irgendwann der Rappel packt und ich doch noch Stoff einkaufe, bei dem die Blöcke dann zusammenpassen (aber hoffentlich nicht erst im Dezember…).

Ich freu mich schon auf den März – zum Glück ist bald Fasching und dafür gibt’s noch einiges zu tun, sonst wäre die Zeit bis dahin doch ziemlich lang…

Die Blöcke der anderen Teilnehmer/innen sind hier verlinkt und immer einen Blick wert!

Und hier sind meine bisher gemachten Blöcke.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s