Feuerwehr-Hubschrauber

Das Fahrzeug ist fast fertig! Meine beiden Jungs düsen damit beinahe täglich durch den Garten – also wenn der batteriebetriebene Helikopter-Antrieb läuft und der Opa das Gefährt in Lichtgeschwindigkeit um die Kurven schaukelt.

Nächste Woche überlegen wir uns, in welchen Farben der Helikopter gestrichen wird und dann wird noch eine Plexiglasscheibe als Dach und als Frontscheibe eingebaut. Zum Schluss kommen noch die richtigen Krachmacher 😉

Hier sind einige Details:

Der Opa hat alle Sonderwünsche meistens gleich am nächsten Tag umgesetzt, deshalb verfügt der Feuerwehr-Hubschrauber heute über zwei Funkgerätehalter, einen Kofferraum in dem der Werkzeugkasten transportiert wird, einen Getränkehalter für den menschlichen Antrieb und einen Gurt, der seitlich als Rausfallschutz angebracht wurde. Über dem Getränkehalter kann ein Rettungsseil angebracht werden (da sind wir gerade noch auf der Suche nach der richtigen Kürze) und der Rotor dreht sich vorwärts und rückwärts – praktisch, wenn man in einer Sackgasse gelandet ist 😉

Seid gespannt auf die finale Version!

Bis demnächst
Sonja 😉

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s